Vampires suck.

Inhalt:
Becca fühlt sich von der Welt nicht verstanden – bis sie dem geheimnisvoll-blassen Vampir Edward Sullen begegnet. Soll sie ihn nehmen, oder doch lieber den durchtrainierten Sunnyboy Jacob, der gerne mal die Hüllen fallen lässt? Eine schwere Entscheidung, die von einer feindlichen Vampir-Gang nicht einfacher gemacht wird: Diese blutdurstigen Black Eyed Peas-Lookalikes haben es auf Beccas Leben abgesehen. Ob Alice aus dem Wunderland, Buffy, Lady Gaga oder Gossip Girl einen Tipp für das Mädchen parat haben? Die Zeit drängt jedenfalls, denn der Showdown beim großen Abschlussball rückt immer näher …

Ich muss sagen, ich bin etwas enttäuscht. Nachdem ich den Trailer von Beilight - Bis(s) zum Abendbrot gesehen und mit großer Vorfreude darauf gewartet habe, dass der Film endlich anläuft, habe ich ihn heute schließlich mit einer Freundin im Kino angeguckt. Gleich zu Anfang muss ich sagen: Es lohnt sich überhaupt nicht, so viel Geld für diesen Film auszugeben. Klar, es sind lustige Parts dabei und wir haben teilweise auch echt gelacht, aber die lustigsten Szenen beschränken sich leider auf die Szenen, die man schon aus dem Trailer kennt. Die 3 ersten Teile der Twilight-Saga werden in kürzester Zeit abgearbeitet und man kann ohne Vorkenntnis keinesfalls folgen - aber was erwartet man schon, wenn 3 Filme in eine einzige Parodie gepackt werden. Es ist ein netter Film, den man mal zwischendurch gucken kann, aber einen Kinogang - wie bereits erwähnt - nicht wert. Trotzdem war der Schauspieler von Jacob ganz nett anzusehen und der Edward in der Parodie sieht meiner Meinung nach auch viel besser aus, als der richtige Edward.

Ansonsten war mein Wochenende leider nicht wirklich spannend. Die Zeit zum Ausruhen vom Schulstress ist aber trotzdem wieder mal viel zu schnell rumgegangen. Und es regnet! Ich hoffe, bei euch sieht's etwas besser aus, liebste Grüße.
12.9.10 21:28
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anni / Website (14.9.10 19:25)
Jeder sieht besser aus als der echte Edward :D Aber die Verarsche find' ich nicht so toll, hätten sich mehr Mühe geben müssen. Manche Witze sind toll, aber andere zu platt :D

Kommen wir zu guten Filmen: Ich habe vorgestern Forrest Gump und gestern endlich Inception gesehen. Hammergeile Filme!!!


Antje / Website (14.9.10 21:46)
Ich will mir den auch noch anschauen. Mal sehen wie ich den so find. Die Witze im Trailer fand ich schon witzig, mal gucken was der Film sonst noch hergibt.
Ist ja leider oft so, dass das beste schon im Trailer gezeigt wird...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Bücherregal

Nachttischlektüre

Fucking Berlin - Sonia Rossi
Gratis bloggen bei
myblog.de