Es ist besser loszulassen, als daran kaputt zu gehen.

Die kleine Lisann darf Auto fahren! Ich realisier es immer noch nicht, dass ich jetzt wirklich und endlich meinen Führerschein habe. Bzw. diesen rosa Lappen für begleitetes Fahren. Mein Prüfer war ein totaler culo, (das deutsche Wort mag ich hier jetzt nicht erwähnen) aber es hat schließlich doch geklappt. Nach der Prüfung durfte ich mir erstmal noch einen Anschiss von dem *Ironie on* äußerst freundlichen, motivierenden und überhaupt nicht frauenfeindlichen *Ironie off* Prüfer anhören und war dementsprechend ein wenig deprimiert. Mit unserem Auto komme ich auch noch nicht wirklich klar, aber das wird sich alles noch ergeben.
Schulmäßig läuft es eigentlich, Klausuren sind relativ zufriedenstellend, aber ich hätte gegen verfrühte Weihnachtsferien überhaupt nichts einzuwenden.
Eigentlich wollte ich noch 2 Rezensionen schreiben, aber bin momentan selbst dazu zu lustlos. Auf meinem Blog ist ja zur Zeit eh nicht so viel los, also wird das wohl nicht so schlimm sein.
Das war's dann auch erstmal von mir, liebe Grüße.
7.11.10 15:48
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Antje / Website (11.11.10 14:25)
Herlichen Glückwunsch zum Führerschein! Das mit dem eigenen, bzw Familienauto dauert meistens immer ein bisschen. Ich musste mich an das Auto meiner Eltern auch erst gewöhnen. Das wird schon (:


Antje / Website (1.12.10 15:56)
Ich bräuchte eine Buchempfehlung für einen guten Krimi. Weißt du da was?
Ich würd dich ja im ICQ fragen, aber ich komm einfach nicht rein -.-'

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Bücherregal

Nachttischlektüre

Fucking Berlin - Sonia Rossi
Gratis bloggen bei
myblog.de